top of page

Pflanzenheilkunde

Die Pflanzenheilkunde hat einen hohen Stellenwert in der traditionellen und modernen Naturheilkunde.

Ein wichtiger Punkt dabei ist die Individualität: Mischungen und Rezepturen von Kräutern in unterschiedlicher Dosierung und Verabreichungsform werden anhand von einem ausführlichen Erstgespräch mit Zungen-, Puls- und Irisdiagnostik individuell zusammengestellt. Die so verordneten Kräutertees, Tinkturen, Kapseln, Salben und Einreibungen regen je nach Beschwerden verschiedene Körperfunktionen wieder an und stärken die Selbstheilungskräfte. 

Eine Therapie mit pflanzlichen Mitteln ist u.a. bei Menschen mit Bluthochdruck, Infektanfälligkeit, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Verdauungsstörungen, Schwindel und psychischen Störungen indiziert.


 

passion-flower-4954614_960_720.jpg
bottom of page